- Geneigtes Dach :
Ein geneigtes Dach hat nach der DIN "1055" im Gegensatz zum Flachdach   eine Dachneigung ab 7°.  Die Konstruktion geneigter Dächer wird durch den Grundriß, die Dachform (z.B. Pult-, Sattel-, Mansard-, Shed- oder Walmdach ), der Dachneigung und einer möglichen Dachraumnutzung (Dachausbau) bestimmt.