Badspiegel nennt man jene Spiegel, die im Badezimmer aufgehängt bzw. aufgestellt werden. Meist werden diese über der Badezimmerarmatur angebracht und dienen durch die Reflexion des Gesichtes als Hilfe bei der täglichen Wasch- und Pflegeroutine.

 

Badspiegel gibt es in den unterschiedlichsten Formen und Größen, als Spiegelschrank mit Stauraum, integrierter Heizung, eingebauten Lichtern oder mit einer speziellen Mechanik zur vielfachen Vergrößerung der davor befindlichen Objekte.

Badspiegel mit Beleuchtung

Badspiegel
Badspiegel

Badspiegel mit Beleuchtung werden immer beliebter, da sie den Einsatz externer Beleuchtungsquellen überflüssig machen. Die Lichter werden meist so in den Spiegel integriert, dass sie eine ebene Fläche mit der verspiegelten Platte bilden. Neben dieser Variante gibt es außerdem Spiegel, die ein externes Licht verbaut haben, welches den Spiegel und den Raum an einem speziellen Gerüst von oben anleuchtet. Auf badspiegel.org finden Sie neben den genannten Modellen außerdem Badspiegel mit indirekter Beleuchtung. Hier befinden sich die Lichter hinter der Spiegelplatte, um dem Raum durch die Beleuchtung der Wand ein besonderes Flair zu schenken. Als Leuchtmittel werden bei den beleuchteten Badspiegeln heutzutage meist Mini LED-Glühbirnen verwendet, welche versteckt in die Leuchtstreifen integriert sind und diese nach Anschalten des Lichtes über einen Schalter erstrahlen lassen. LED-Lampen haben den Vorteil, dass sie mit einer Brenndauer von 15.000 bis 60.000 Stunden deutlich langlebiger sind als herkömmliche Glühlampen. Außerdem entwickeln LEDs eine kaum spürbare Wärme und verbrauchen etwa 80% weniger Energie als Halogen- oder Glühlampen.

 

Kosmetikspiegel

Als Kosmetikspiegel bezeichnet man kleinere Spiegel, die meist neben dem Wandspiegel im Badezimmer angebohrt oder angeklebt werden. Durch eine ausziehbare Halterung und ein integriertes Kugelgelenk können diese Spiegel wie gewünscht verschoben und gekippt werden. Wie der Name bereits sagt, helfen Kosmetikspiegel vor allem beim Schminken und Rasieren. Meist haben sie einen Vergrößerungseffekt, um Details im Gesicht genauer erkennen zu können und bspw. ein präziseres Rasur-Ergebnis zu erzielen. Diese Vergrößerungswirkung entsteht bei sogenannten Hohlspiegeln, die eine leicht nach innen gewölbte Form besitzen (konkav). Je stärker der Spiegel gewölbt ist, desto größer erscheint das Abbild des Objekts und desto undeutlicher wird jedoch die Spiegelung bei zunehmendem Abstand zum Kosmetikspiegel. Die meisten Kosmetikspiegel haben einen 3-fachen Vergrößerungseffekt. Wer eine noch detailliertere Abbildung des Gesichtes sehen möchte, kann jedoch auch zu Spiegeln mit einer 5-fachen oder einer 7-fachen Vergrößerungswirkung greifen. Zuletzt genannte Badspiegel werden häufig zum präzisen Entfernen kleiner Härchen genutzt.

 

Photo by Rhea Chhachhi on Unsplash