Ein Bauantrag muss gestellt werden, um eine Baugenehmigung für einen Neu-, An- oder Umbau sowie Nutzungsänderungen / Umnutzungen zu bekommen. Ein Bauantrag darf nur von solchen Personen eingereicht werden, die eine Vorlageberechtigung haben. Das sind Architekten und Bauingenieure. Grundsätzlich gehören zum Bauantrag neben dem formalen Antrag auf die Baugenehmigung (Antragsformular):
Die einzelnen Bundesländer stellen in ihren (Landes)Bauordnungen teilweise unterschiedliche Anforderungen an den Bauantrag. Wichtig ist, dass der Antrag mit allen erforderlichen Unterlagen eingereicht wird. Sonst verzögert sich die Bearbeitung und im schlimmsten Fall kann er sogar abgelehnt werden.

Ähnliche Artikel

Bauvoranfrage ■■■■■■
Eine Bauvoranfrage gibt erste Auskunft über die Bebaubarkeit eines Grundstücks sowie über . . . Weiterlesen
Bestandsimmobilie ■■■■■
Eine Bestandsimmobilie ist eine Immobilie, die bereits fertig erbaut und erschlossen ist und oft auch . . . Weiterlesen
Beleihungsunterlagen ■■■■■
Um eine formelle Wertermittlung für ein Objekt durchführen und den Beleihungswert festzusetzen zu können, . . . Weiterlesen
Bauausführung ■■■■
Die Bauausführung ist ein wesentlicher Schritt im Bauprozess, bei dem die Pläne und Entwürfe eines . . . Weiterlesen
Abnahme ■■■■
Mit der Abnahme, die die (Landes-)Bauordnung vorsieht, bestätigt der Bauherr, dass alle vereinbarten . . . Weiterlesen
Baubeschreibung ■■■■
In der Baubeschreibung werden Größe, Konstruktion, Materialien, Haustechnik, etc... eines zu errichtenden . . . Weiterlesen
Architektenhonorar ■■■■
Das Architektenhonorar ist meist ein bestimmter Prozentsatz der Baukosten und stellt die wesentliche . . . Weiterlesen
Absturzhöhe ■■■■
Absturzhöhe im Architekturkontext bezeichnet die vertikale Distanz von einer höher gelegenen Ebene . . . Weiterlesen
Gebäudesicherung ■■■■
Die Sicherung von Gebäuden ist ein entscheidender Aspekt in der modernen Architektur, der weit über . . . Weiterlesen
Bauordnungsrecht ■■■■
Bauordnungsrecht im Architekturkontext bezieht sich auf die Gesamtheit der gesetzlichen Vorschriften . . . Weiterlesen