L

Das Lexikon über Architektur mit zahlreichen Beiträgen (Beispiele): +++ Beispielartikel: 'Leitungsnetz', 'Lichtmaß', 'Laminat'

Leichtbetonsteine sind Mauersteine, die aus feinkörnigem Zementmörtel bestehen. Sie werden aus mineralischen Zuschlägen mit porigem Gefüge, wie z.B. Blähton oder Bimsgranulat und hydraulischen Bindemitteln, wie z.B. Zement hergestellt.

Leichtziegel sind Ziegel zur Wärmedämmung und Arbeitserleichterung mit einer Rohdichte von bis zu maximal 1,4 kg/dm³. Zur Gruppe der Leichtziegel zählen Porenziegel (porosierte Ziegel) und Hochlochziegel. Die Poren enstehen durch Beimengungen von Braunkohlenstaub oder Sägemehl, die beim Brennen Hohlräume hinterlassen.

English: Bill of quantities / Español: Lista de cantidades / Português: Caderno de encargos / Français: Bordereau des prix / Italiano: Computo metrico estimativo

Ein Leistungsverzeichnis im Kontext der Architektur ist ein detailliertes Dokument, das alle erforderlichen Bauarbeiten, Materialien, Qualitätsstandards und Konditionen für ein Bauprojekt festlegt. Es dient als Grundlage für die Ausschreibung von Bauaufträgen und als Referenz während der gesamten Bauphase. Das Leistungsverzeichnis stellt sicher, dass alle Parteien, einschließlich des Auftraggebers, der Architekten und der ausführenden Unternehmen, ein einheitliches Verständnis darüber haben, was bei der Umsetzung des Projekts erwartet wird.

English: Distribution network / Español: Red de distribución / Português: Rede de distribuição / Français: Réseau de distribution / Italiano: Rete di distribuzione

Leitungsnetz bezeichnet die Summe aller Leitungen, die der Ver- und Entsorgung eines bebauten Gebietes dienen (Gas-, Wasser-, Abwasser -, Strom-, Telekommunikations-, Fernheizungsleitungen, Breitbandkabel) (Andere Definition unter Rohrnetz)

English: Learning Space / Español: Espacio de Aprendizaje / Português: Espaço de Aprendizagem / Français: Espace d'Apprentissage / Italiano: Spazio di Apprendimento

Lernbereich bezieht sich im Architekturkontext auf einen speziell gestalteten Raum oder eine Umgebung, die das Lernen und die pädagogische Interaktion fördert. Diese Bereiche sind so konzipiert, dass sie die pädagogischen Bedürfnisse der Nutzer unterstützen und eine effektive, angenehme und anregende Lernerfahrung bieten.

Die lichte Raumhöhe (LRH) ist die nutzbare Höhe eines Raumes, gemessen von der Oberkante des Fertigfußbodens zur Unterkante der Fertigdecke.

- Lichtes Maß :
Das lichte Maß (Lichtmaß, Lichte) ist das Maß der nutzbaren inneren Abstände zwischen den Begrenzungen einer Öffnung oder eines Raumes.

English: Daylight / Español: Luz natural / Português: Luz natural / Français: Lumière naturelle / Italiano: Luce naturale

Das Lichtmaß (Lichte, lichtes Maß ) ist das Maß der nutzbaren inneren Abstände zwischen den Begrenzungen einer Öffnung oder eines Raumes.

English: Lighting Conditions / Español: Condiciones de Iluminación / Português: Condições de Iluminação / Français: Conditions de Luminosité / Italiano: Condizioni di Illuminazione

Lichtverhältnisse bezeichnen im Kontext der Architektur die Qualität und Quantität des Lichts, das in und um ein Gebäude vorhanden ist, sowie dessen Auswirkungen auf die Raumgestaltung, die Funktionalität und das Wohlbefinden der Nutzer.