Brandwände müssen feuerbeständig sein und dürfen im Brandfall ihre Standfestigkeit nicht verlieren. Sie sind dazu bestimmt, die Ausbreitung von Feuer auf andere Gebäude oder Gebäudeteilen zu verhindern.

Brandwände werden aber auch oftmals bei Treppenhäusern und Fluren zur Sicherung der Fluchtwege gefordert. Sie müssen bis unter die Dachhaut reichen und dürfen nicht von brennbaren Baustoffen z.B. Holzbalken überbrückt werden. Durchbrochen werden dürfen Brandwände nur durch Feuerschutztüren - oder -klappen. Je nach konstruktiver Ausführung und den im Ständerwerk verwendeten Materialien gelten diese als F30 (feuerhemmend) oder als F90 (feuerbeständig).

Ähnliche Artikel

Brandschutzwand ■■■■■■■■■■
Eine Brandschutzwand (Brandwand, Brandmauer, Brandschutzmauer) muss feuerbeständig sein und darf im . . . Weiterlesen
Rauchschutztür ■■■■■■■■■
Rauchschutztür bezieht sich im Kontext der Architektur auf eine spezielle Tür, die so konstruiert ist, . . . Weiterlesen
Brandschutztür ■■■■■■■■
Brandschutztür im Architekturkontext bezeichnet eine spezielle Tür, die konstruiert wurde, um die Ausbreitung . . . Weiterlesen
Brandschutzglas ■■■■■
Brandschutzglas ist das Material einer Glasscheibe, die gegen Feuer länger als gewöhnliches Glas stabil . . . Weiterlesen
Brandschutzklasse ■■■■■
Die Brandschutzklasse ist ein Begriff, der im Bereich der Architektur und Bauwissenschaften Verwendung . . . Weiterlesen
Abwehrender Brandschutz ■■■■■
Abwehrender Brandschutz bezieht sich auf Maßnahmen und Strategien im Bauwesen, die darauf abzielen, . . . Weiterlesen
Bauteile ■■■■■
Es gibt 2 Bedeutungen von Bauteilen im Bauwesen. einzelne Teile eines Bauwerks oder einer baulichen Anlage . . . Weiterlesen
Sprinkleranlage ■■■■
Sprinkleranlage bezieht sich im Architekturkontext auf ein automatisches Feuerlöschsystem, das dazu . . . Weiterlesen
Underwriters Laboratories ■■■■
Underwriters Laboratories (UL) ist eine unabhängige Organisation, die sich auf die Prüfung, Zertifizierung . . . Weiterlesen
Brandschutz ■■■■
Unter Brandschutz oder Feuerschutzwesen versteht man alle Maßnahmen, die der Entstehung und Ausbreitung . . . Weiterlesen