A

Das Lexikon über Architektur mit zahlreichen Beiträgen (Beispiele): +++ Beispielartikel: 'Abkürzungen', 'Ausschreibung', 'Architektur'
Das Annuitätendarlehen ist die bei der Baufinanzierung am häufigsten genutzte Darlehensform. Das Annuitätendarlehen wird auch als Amortisations- oder Tilgungsdarlehen bezeichnet.

Die Anschlusskosten umfassen die Kosten für den Anschluss an das öffentliche Versorgungsnetz (vom Haus bis zur Straße), z.B. Wasserversorgung, Abwasserentsorgung, Gas-, Stromversorgung, Telekommunikation.


Die Ansicht bezeichnet die zeichnerische, zweidimensionale Darstellung eines Gebäudes von allen Seiten im verkleinerten Maßstab.


Der Ansparplan zeigt die gesamte Entwicklung eines Bausparvertrages vom Abschluss bis zur Zuteilung und ermöglicht so dem Bausparer einen besseren Überblick. Der Ansparplan wird abgestimmt auf die monatliche Sparleistung des Bausparers, wobei auch die Abschlussgebühr und andere anfallende Gebühren berücksichtigt werden.


Die Ante ist ein pfeilartig vorgezogener Wandabschluß der antiken griechischen und römischen Architektur. Die Ante ist die Verlängerung der Cellaseitenwände, die die Vor- und Rückhalle eines Tempels (Antentempel) bilden. Die Antenstirn ist zum Antenpfeiler verstärkt.

Der Antefix ist eine bemalte oder mit Ornamenten besetzte Tonplatte, die in der griechischen und etruskischen Baukunst zur Verkleidung der Traufe diente, auch Epitaurus genannt.

Das Antenkapitell ist das dekorativ durchgestaltete Kopfstück der Ante. Auf dem Antenkapitell ruhen die Lasten der oberen Architekturteile.

 
Anthropogen beschreibt alles was vom Menschen hergestellt, verursacht oder beeinflusst wird. So sind z.B durch FCKW-Treibgase verursachte Klimaveränderungen oder chemisch hergestellte Kunststoffe anthropogen. Gegenteiliges wird meist als "natürlich" bezeichnet.

English: Estate / Español: Finca / Português: Propriedade / Français: Domaine / Italiano: Tenuta

Im Architekturkontext bezeichnet der Begriff Anwesen ein größeres Grundstück oder eine Liegenschaft, die in der Regel ein Hauptwohngebäude sowie möglicherweise weitere Nebengebäude umfasst. Ein Anwesen kann auch ausgedehnte Gärten, Parkanlagen, Wälder oder landwirtschaftlich genutzte Flächen beinhalten. Der Begriff impliziert oft eine gewisse Opulenz oder Bedeutung und wird häufig verwendet, um die Besitztümer von wohlhabenden oder adligen Personen zu beschreiben.

Apadana bezeichnet einen Gebäudetyp der Achämenidenzeit im Iran (um 559-331 v.u.Z.). Es besteht aus einem quadratischen, säulengetragenen Mittelsaal.