A

Das Lexikon über Architektur mit zahlreichen Beiträgen (Beispiele): +++ Beispielartikel: 'Abkürzungen', 'Abwasser', 'Arkade'

English: Technical fire protection systems / Español: Sistemas técnicos de protección contra incendios / Português: Sistemas técnicos de proteção contra incêndios / Français: Systèmes techniques de protection contre l'incendie / Italiano: Sistemi tecnici di protezione antincendio

Anlagentechnischer Brandschutz bezieht sich im Architekturkontext auf die Integration spezialisierter technischer Systeme und Geräte in Gebäuden, um Brände zu verhindern, zu erkennen und zu bekämpfen. Diese Systeme sind entscheidend für die Sicherheit der Gebäudenutzer und die Minimierung von Schäden im Brandfall.

Eine Immobilie kann ein Anlageobjekt werden, wenn sie als Investition und zur Gewinnerzielung angeschafft wird. Üblicherweise sind es Mehrfamilienhäuser oder Wohnblöcke.

English: Mixing Water / Español: Agua de amasado / Português: Água de Mistura / Français: Eau de gâchage / Italiano: Acqua di impasto

Anmachwasser im Architekturkontext bezieht sich auf das Wasser, das zum Anmischen von Baustoffen wie Beton, Mörtel oder Putz verwendet wird. Die richtige Menge und Qualität des Anmachwassers ist entscheidend für die Verarbeitbarkeit, Festigkeit und Dauerhaftigkeit des Endprodukts.


Die Annuität (von lat. Annus = Jahr) ist die Gesamtsumme der für ein (Bauspar)Darlehen oder eine Tilgungshypothek (Hypothekendarlehen) in einem Jahr zu leistenden Tilgungsraten und Zinsen (Annuitätsraten).

Das Annuitätendarlehen ist die bei der Baufinanzierung am häufigsten genutzte Darlehensform. Das Annuitätendarlehen wird auch als Amortisations- oder Tilgungsdarlehen bezeichnet.

English: Adaptability / Español: Adaptabilidad / Português: Adaptabilidade / Français: Adaptabilité / Italiano: Adattabilità

Anpassbarkeit im Architekturkontext bezieht sich auf die Fähigkeit eines Gebäudes oder Raumes, sich veränderten Nutzungsanforderungen und Bedingungen anzupassen. Diese Eigenschaft ermöglicht es, dass Gebäude flexibel genutzt und bei Bedarf umgestaltet oder erweitert werden können, ohne dass umfangreiche bauliche Veränderungen notwendig sind.

Die Anschlusskosten umfassen die Kosten für den Anschluss an das öffentliche Versorgungsnetz (vom Haus bis zur Straße), z.B. Wasserversorgung, Abwasserentsorgung, Gas-, Stromversorgung, Telekommunikation.


Die Ansicht bezeichnet die zeichnerische, zweidimensionale Darstellung eines Gebäudes von allen Seiten im verkleinerten Maßstab.


Der Ansparplan zeigt die gesamte Entwicklung eines Bausparvertrages vom Abschluss bis zur Zuteilung und ermöglicht so dem Bausparer einen besseren Überblick. Der Ansparplan wird abgestimmt auf die monatliche Sparleistung des Bausparers, wobei auch die Abschlussgebühr und andere anfallende Gebühren berücksichtigt werden.


Die Ante ist ein pfeilartig vorgezogener Wandabschluß der antiken griechischen und römischen Architektur. Die Ante ist die Verlängerung der Cellaseitenwände, die die Vor- und Rückhalle eines Tempels (Antentempel) bilden. Die Antenstirn ist zum Antenpfeiler verstärkt.