N

Das Lexikon über Architektur mit zahlreichen Beiträgen (Beispiele): +++ Beispielartikel: 'Naturstein', 'Nässe', 'Nichtwohngebäude'
Beim Niedertemperaturkessel wird im Gegensatz zu den früher üblichen Konstant-Temperaturkesseln die Kesseltemperatur in Abhängigkeit von der Außentemperatur gesteuert und kann bis auf ca. 40°C abgesenkt werden.

Nießbrauch ist ein Rechtsterminus, der sich auf das Recht bezieht, den Nutzen aus einer Immobilie zu ziehen, die einer anderen Person gehört. Im architektonischen und immobilienbezogenen Kontext bedeutet das, dass eine Person (der Nießbraucher) das Recht hat, eine Immobilie zu nutzen und aus ihr Nutzen zu ziehen, obwohl sie nicht der Eigentümer ist.

English: Usufructuary / Español: Usufructuario / Português: Usufrutuário / Français: Usufruitier / Italiano: Usufruttuario

Nießbraucher bezieht sich auf eine Person, die das Recht hat, ein Gebäude oder ein Grundstück zu nutzen und die Erträge daraus zu ziehen, ohne dass sie der Eigentümer der Immobilie ist. Dieses Recht, bekannt als Nießbrauch, ist ein zivilrechtliches Konzept, das insbesondere im deutschen und römischen Recht verankert ist.

Nitrat ist das Salz der Salpetersäure (HNO3). Nitrate (-NO3-) werden als Mineraldünger zur Stickstoffversorgung der Pflanzen im Agrarbereich genutzt. Als leicht wasserlösliche Substanzen werden sie mit dem Niederschlagswasser in Oberflächengewässer und ins Grundwasser transportiert.

Die Abkürzung NHN steht für Normalhöhennull und bezeichnet den Nullpunkt des aktuellen amtlichen Höhenbezugsystems in Deutschland, dem Deutschen Haupthöhennetz 2016 (DHHN2016).

- Notarieller Kaufpreis :
Der Notarielle Kaufpreis ist der in einem beim Notar geschlossenen Kaufvertrag vereinbarte Kaufpreis für eine Immobilie. Er ist u.a. maßgebend für die steuerliche Abschreibung, die Grunderwerbsteuer und teilweise auch für die Beleihungswertermittlung.

Notre-Dame ist eine frühgotische Kathedrale, die von 1163 bis ca. 1197 von Bischof Maurice de Sully in Paris erbaut wurde.

English: necessity / Español: necesidad / Português: necessidade / Français: nécessité / Italian: necessità

Notwendigkeit im Architektur-Kontext bezieht sich auf die unverzichtbaren Anforderungen und Bedürfnisse, die bei der Planung, Gestaltung und dem Bau von Gebäuden und Strukturen berücksichtigt werden müssen. Dies umfasst funktionale, ästhetische, technische, rechtliche und ökologische Aspekte, die sicherstellen, dass ein Bauwerk seinen Zweck erfüllt und den Anforderungen der Nutzer sowie der Gesellschaft gerecht wird.

English: Use / Español: Uso / Português: Uso / Français: Utilisation / Italian: Utilizzo

Nutzung im architektonischen Kontext bezieht sich auf die Art und Weise, wie Räume und Gebäude verwendet werden. Es beschreibt die funktionale Bestimmung von Flächen innerhalb eines architektonischen Entwurfs und bestimmt, wie verschiedene Bereiche gestaltet und organisiert werden, um spezifische Aktivitäten zu unterstützen.

NUF ist die Abkürzung für die Nutzungsfläche nach DIN 277. Die Nutzungsfläche ist der Teil der Netto-Raumfläche (NRF), der den Zweckbestimmungen des Bauwerks dient. Sie kann bei Bedarf weiter untergliedert werden (z.B. NUF 1 Wohnen und Aufenthalt, NUF 2 Büroarbeit, …).

Ähnliche Artikel

Dachgratziegel ■■■
Dachgratziegel im Kontext der Architektur bezieht sich auf speziell geformte Ziegel, die dazu bestimmt . . . Weiterlesen
Basilika ■■■
Das Wort Basilika kommt aus dem Griechischen (stoá basílike) und bedeutet soviel wie Königshalle. . . . Weiterlesen
Bogen ■■■
Ein Bogen im Architekturkontext ist ein gestalterisches Element, das aus einer gekrümmten Linie oder . . . Weiterlesen
Gewölbe ■■■
Ein Gewölbe im Architekturkontext ist eine konstruktive Struktur, die aus gebogenen oder gewölbten . . . Weiterlesen
Flachdach ■■
Das Flachdach ist ein Dach mit einer Neigung von 7° und weniger. Nicht zu verwechseln mit dem flach . . . Weiterlesen