B

Das Lexikon über Architektur mit zahlreichen Beiträgen (Beispiele): +++ 'Baumassenzahl', 'BGF', 'Baugrenze'

BRI ist die Abkürzung für  Brutto-Rauminhalt. BRI ist der Rauminhalt eines Gebäudes, das nach unten von der Unterfläche der konstruktiven Bauwerkssohle und im übrigen von den äußeren Begrenzungsflächen des Bauwerkes umschlossen wird. 

Der Brutto-Rauminhalt (BRI ) ist der Rauminhalt eines Gebäudes, das von der Unterfläche der konstruktiven Bauwerkssohle und von den äußeren Begrenzungsflächen des Bauwerkes umschlossen wird.


Buchen sind Laubbäume, dessen Holz zu den Harthölzern zählt. Die gelblichweiße Farbe nach dem Einschnitt dunkelt gelbbraun nach. Buchenholz wird meist zum Möbel- und Innenausbau oder für Fußböden verwendet da es eine hohe Festigkeit aufzeigt.

BIPV ist die aus der englischen Sprache stammende Abkürzung für Building Integrated Photovoltaik. Gebäudeintegrierte Photovoltaik ist für die Architektur zunehmend von Bedeutung. Zur Deckung des Energiebedarfs ist ein verstärkter Einsatz erneuerbarer Energiequellen erforderlich. In der Architektur wird daher der wachsende Bedarf an gebäudeintegrierter Photovoltaik (BIPV) berücksichtigt. 

Das Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) trat 1974 in Kraft. Es regelt die Umweltschutzanforderungen bei Errichtung und Umbau von Produktionsanlagen, legt Immissions- und Emissionsgrenzwerte fest und ist die Grundlage für Umweltschutzanforderungen an industrielle und gewerbliche Erzeugnisse. 
- Buntemetalle :


Buntmetalle sind Nichteisenmetalle. Zu Ihnen zählen: Kupfer , Zink , Bronze, Nickel..... Messing wird aus Kupfer und Zink gemischt. Ihre Vorteile sind leichte Verformbarkeit und Bearbeitung, ihre interessante Materialfarbe und ihre Wetterfestigkeit. Buntmetalle werden meist für  Verzierungen oder Beschläge verwendet.

Ein Büroarbeitsplatz ist ein Arbeitsplatz, bei dem überwiegend im Sitzen Tätigkeiten am Schreibtisch verrichtet werden.

Als Büroimmobilien bzw. Gewerbeimmobilien gelten Gebäude, die vollständig oder zum überwiegenden Teil gewerblichen Zwecken dienen. Gewerbliche Zwecke definieren sich durch die gewerbliche Nutzung der Räume.

Peter Behrens ist ein deutscher Maler, Designer und Architekt. Er wurde 1868 geboren und starb 1940. Seine Architektur ist durch den Jugendstil und Neoklassizismus geprägt.

Stephan Braunfels wurde am 1. April 1950 in Überlingen geboren. Er studierte von 1970 bis 1975 an der Technischen Universität München Architektur.