S

Das Lexikon über Architektur mit zahlreichen Beiträgen (Beispiele): +++ 'Standortanalyse', 'Stellplatz ', 'Sparrendach'

Die Stützmauer ist eine konstruktive Wand, die zum Abböschen des Erdreichs an Hanglagen dient. Die Stützmauer setzt ihr Eigengewicht dem anfallenden Erddruck entgegen. Stützmauern können aus natürlichen Steinen oder schweren künstlichen Steinen gemauert werden, am häufigsten werden sie jedoch in Ortbeton ausgeführt, da Beton am Besten dem Erddruck standhalten kann.