F

Das Lexikon über Architektur mit zahlreichen Beiträgen (Beispiele): +++ Beispielartikel: 'Fenster', 'Fertigfußboden', 'Fußbodenheizung'

Fertigtreppen werden im Werk vorgefertigt, so dass eine schnelle und saubere Montage auf der Baustelle gewährleistet wird.

Die Festigkeit ist eine Werkstoffeigenschaft, die den Widerstand gegen plastische Verformung oder Trennung eines Körpers bei äußerer Beanspruchung wie Zug, Druck etc... beschreibt. Baustoffe sind in unterschiedliche Festigkeitsklassen eingeteilt. Die Bestimmung der Festigkeit bei Baustoffen ist Voraussetzung für ihre sichere statische Berechnung.

 

English: Strength Class / Español: Clase de Resistencia / Português: Classe de Resistência / Français: Classe de Résistance / Italiano: Classe di Resistenza

Festigkeitsklasse im Kontext der Architektur bezieht sich auf die Klassifizierung von Baumaterialien, insbesondere Holz und Beton, basierend auf ihrer Fähigkeit, Lasten und Stress ohne Versagen zu tragen. Diese Klassifizierungen helfen, die geeigneten Materialien für verschiedene Konstruktionsanforderungen zu bestimmen.

Die Feuchteabgabe beschreibt bei Lebewesen das Schwitzen, bei unbelebter Materie das Ausdiffundieren aufgenommer herstellungs- oder witterungsbedingter Feuchte über ihre Oberfläche.

Das Feuchtemesser ist eine andere Bezeichnung für Hygrometer.

English: Moisture / Español: Humedad / Português: Umidade / Français: Humidité / Italiano: Umidità

In der Architektur bezieht sich Feuchtigkeit auf das Vorhandensein von Wasser oder Feuchtigkeit in oder um ein Gebäude herum. Feuchtigkeit kann auf verschiedene Weise in Gebäuden eindringen und kann zu Schäden an der Bausubstanz und an den Einrichtungen führen.

English: Moisture Control / Español: Control de Humedad / Português: Controle de Umidade / Français: Contrôle de l'Humidité / Italiano: Controllo dell'Umidità

Feuchtigkeitskontrolle bezieht sich auf Strategien und Methoden, die implementiert werden, um die Menge an Feuchtigkeit in Gebäuden zu regulieren und zu steuern. Dies ist wichtig, um die strukturelle Integrität zu schützen und ein gesundes Innenraumklima zu gewährleisten.

Feuerfester Mörtel ist ein spezieller Mörtel aus Zement und feuerfesten Zuschlagsstoffen. Häufig wird er mit Druckluft als Putz aufgetragen.

English: Fire Suppression System / Español: Sistema de Extinción de Incendios / Português: Sistema de Supressão de Incêndio / Français: Système d'Extinction d'Incendie / Italiano: Sistema di Estinzione Incendi

Feuerlöschanlage im Kontext der Architektur bezieht sich auf ein integriertes System innerhalb eines Gebäudes oder einer Anlage, das dazu dient, im Falle eines Brandes aktiv Feuer zu bekämpfen oder zu unterdrücken. Diese Anlagen sind ein entscheidender Bestandteil des vorbeugenden Brandschutzes und der Sicherheitstechnik in Gebäuden und können automatisch oder manuell ausgelöst werden. Sie umfassen eine Vielzahl von Technologien und Methoden, einschließlich Sprinkleranlagen, Gaslöschanlagen, Schaumlöschanlagen und Wassernebelanlagen, und sind darauf ausgelegt, Menschenleben zu schützen, Sachschäden zu minimieren und die Brandbekämpfung zu unterstützen.

English: Fire Extinguisher / Español: Extintor de Incendios / Português: Extintor de Incêndio / Français: Extincteur / Italiano: Estintore

Feuerlöscher im Kontext der Architektur beziehen sich auf tragbare oder fahrbare Geräte, die dazu bestimmt sind, in der Anfangsphase eines Feuers eingesetzt zu werden, um Brände zu bekämpfen oder zu kontrollieren, bis die Feuerwehr eintrifft oder bis das Feuer vollständig gelöscht ist. Sie sind ein essentieller Bestandteil des Brandschutzes in Gebäuden und müssen strategisch platziert werden, um im Notfall schnell und effektiv zugänglich zu sein.